Universitätsklinik Leipzig

Als überregionales Traumazentrum ist die Universitätsklinik Leipzig mit vielen schwerverletzten Patienten konfrontiert. Unter diesen Patienten sind häufig Jugendliche, die im Rahmen waghalsiger Aktionen einen Unfall erlitten oder auch als alkoholisierte Fahrer sich und andere gefährdet haben.

Mit Hilfe des P.A.R.T.Y. Programms und unseren Partnern Polizei und Rettungsdienst/Feuerwehr wollen wir unseren Beitrag leisten, Aufklärungsarbeit unter den Jugendlichen zu betreiben und deren Wahrnehmung von möglichen Risiken zu stärken.

Prof. Dr. C. Josten Klinikdirektor Universitätsklinikum Leipzig

Die positive Resonanz hat mich sehr überrascht und zeigt wie wichtig Aufklärung, Prophylaxe und damit dieses Projekt ist.

Termine

  • 17.01.2018 P.A.R.T.Y.-Programm Leipzig
  • 13.06.2018 P.A.R.T.Y.-Programm Leipzig
1 von 3

Kontakt Dr. R. Henkelmann

  • 0341 97 19883
  • 0341 97 17309

Anfahrt

Universitätsklinikum Leipzig

  • Liebigstr. 18
  • 04103 Leipzig